19. Traditionelles Waldturnier

Am 15. und 16. September 2018 laden die traditionellen Bogenschützen der Schützengesellschaft Seckenheim alle Bogensportfreunde zum traditionellen Waldturnier ein. 

Wettkampf- und Bogenklassen
Das Turnier wird in den Wettkampfklassen Kinder (bis 12 Jahre), Jugend (13-15 Jahre), Damen und Herren (beide ab 16 Jahre) ausgetragen. Diese Wettkampfklassen (außer Kinder) unterteilen sich jeweils in die Bogenklassen Holzbogen, Langbogen, traditioneller Recurvebogen und moderner Recurvebogen.
Schützen mit Compoundbogen können wir dieses Jahr leider nicht berücksichtigen!

Das Seckenheimer Waldturnier ist kein DFBV-Turnier.

Verpflegung, Unterbringung und Rahmenprogramm
Für das leibliche Wohl wird auf dem Parcours und im Schützenhaus gesorgt. Möglichkeiten zum Camping mit Zelt oder Wohnwagen sind vorhanden. Selbstverständlich stehen die Wasch- und Duscheinrichtungen unseres Bogensportzentrums allen Teilnehmern jederzeit offen. 

Am Samstag Abend sind alle zum gemütlichen Beisammensein mit Rock- Blues- und Countrymusik aus der Konserve eingeladen. Darüber hinaus bauen wir dieses Jahr wieder unsere Funschuß-Anlage auf.

Wie bieten allen Teilnehmern und Gästen dadurch die Möglichkeit sich einmal mit gleichem, da gestelltem, Equipment direkt zu vergleichen! Natürlich kann man auch hier wieder einen kleinen Preis gewinnen.

Startgeld und Anmeldung
Erwachsene 18,00 €, Junioren (15-17 Jahre) 10,00 €, Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei. Anmelden kann man sich so lange, wie Startplätze frei sind, bzw. bis spätestens zwei Wochen vor Turnierbeginn.

Zur Online-Anmeldung

Ergebnisse Luftpistolen Runde 2017 / 2018

Wettkampf 1 28.10.2017

Kreisoberligamannschaft gegen SV Sandhofen bei SV Sandhofen 3:0
Kreisligamannschaft 1 gegen SV Rheinau bei SV Rheinau 1007 zu 953 Ringen
Kreisligamannschaft 2 gegen SV Rheinau            bei SG Seckenheim        998 zu 950 Ringen

Wettkampf 2 11.11.2017

Kreisoberligamannschaft gegen SG 1744 Mannheim bei SG Seckenheim 3:0
Kreisligamannschaft 1 gegen SSV Neckarau bei SG Seckenheim 1046 zu 997 Ringen
Kreisligamannschaft 2 gegen SG 1744 Mannheim bei SG 1744 Mannheim 1013 zu 938 Ringen

Wettkampf 3 25.11.2017

Kreisoberligamannschaft gegen SV Rheinau bei SG Seckenheim 3:0
Kreisligamannschaft 1 gegen PSV Mannheim bei PSV Mannheim 1028 zu 870 Ringen
Kreisligamannschaft 2 gegen SV Sandhofen bei SG Seckenheim 1018 zu 1016/960 Ringen

Wettkampf 4 09.12.2017

Kreisoberligamannschaft gegen SV Rheinau bei SV Rheinau 2:1
Kreisligamannschaft 1 gegen PSV Mannheim bei SG Seckenheim 1040 zu 853 Ringen
Kreisligamannschaft 2 gegen SV Sandhofen bei SV Sandhofen 1009 zu 1031/960 Ringen

Wettkampf 5 06.01.2018

Kreisoberligamannschaft gegen SG 1744 Mannheim bei SG 1744 Mannheim 3:0
Kreisligamannschaft 1 gegen SSV Neckarau bei SSV Neckarau 1030 zu 971 Ringen
Kreisligamannschaft 2 gegen SG 1744 Mannheim bei SG Seckenheim 1018 zu 871 Ringen

Wettkampf 6 20.01.2018

Kreisoberligamannschaft gegen SV Sandhofen bei SG Seckenheim 1:2
Kreisligamannschaft 1 gegen SV Rheinau bei SV Rheinau 1027 zu 1012 Ringen
Kreisligamannschaft 2 gegen SV Rheinau bei SG Seckenheim 1044 zu 873 Ringen

Vereinsmeisterschaft 2018 WA Bogen und Badenliga

Neue Bilder sind verfügbar von der Vereinsmeisterschaft WA Bogen Halle 2018 und der Badenliga 2018, die am 10.12.2017 bei uns zu Gast war (Bilder vom Compound-Wettbewerb).

Hier sind sie zu finden.

Rundenwettkampf Luftpistolen 2017 / 2018

Die diesjährigen Luftpistolen Rundenwettkämpfe wurden von unseren 3 Mannschaften in der Kreisoberliga und Kreisliga ganz klar dominiert.

Die Mannschaft 1 musste sich nur im letzten Wettkampf geschlagen geben. Der erste Tabellenplatz der Kreisoberliga war jedoch niemals in Gefahr und mit einem komfortablen Polster bei der Gesamtringzahl wurde die Runde 2017/2018 als Sieger beendet.

In der Kreisliga konnte Mannschaft Nr. 2 - Kreisligamannschaft 1 - alle 6 Wettkämpfe gewinnen und gab ab dem 2. Wettkampf den 1. Platz nicht mehr ab. 
Die Kreisligamannschaft 2 - unsere Mannschaft Nr. 3 - unterlag zwar bei einem "eiskalten" Wettkampf (6 Grad auf dem Schießstand) gegen eine der zwei Mannschaften von Sandhofen, dass war aber auch die einzige Niederlage.  Mit dem höchsten Kreisliga-Wettkampfergebnis (1044) beim 6. Wettkampf wurde der 2. Platz in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigt.

In der Einzelwertung holten sich die Seckenheimer Schützen ebenfalls die vordersten Plätze. 
Bei der Best-of-Five Wertung wurden sogar bei den besten 10 Plätzen 6 von uns belegt.

Die Ergebnisse können hier eingesehen werden.

3D meets Scheibe

Schon seit geraumer Zeit beabsichtigte die Bogenabteilung unter Eric Säubert die unterschiedlichen Bogenarten zusammen schießen zu lassen.

Man musste dafür einen fairen Handicap-Schlüssel austüfteln um Chancengleichheit herzustellen. Dirk Pallmer stellte sich dieser nicht leichten Aufgabe und löste diese brillant.
Über vierzig Bogenschützen - von Compound bis traditionelle Recurveschützen - fanden sich am 13. Mai ein um, Just for fun, ein kleines Turnier auszutragen.

Begonnen wurde mit zwölf mal drei Pfeile auf in dreißig Meter aufgestellten sechzig Zentimeter große Scheiben. Dabei standen die Schützen in einer Reihe um gemeinsam die Pfeile fliegen zu lassen. Nach einer kleinen Pause ging es dann auf die 3D Jagd. Die traditionellen Schützen hatten entlang des Sicherheitswalles vierzehn Tierfiguren in unterschiedlicher Größe und Entfernung positioniert. Aus Sicherheitsgründen konnten diesmal nicht alle Sportler gleichzeitig schießen. Deshalb wurden in fliegendem Start jeweils sechs Schützen auf das Bogengelände geschickt.
Der aufkommende Regen verzog sich schnell wieder und so konnten alle Bogenschützen das Turnier trocken beenden.

Vor der Siegerehrung wurde Ragnar Brunosson für seine Pflege des Bogengeländes geehrt.
Gewinner waren zum Schluss alle, da jeder neue Erfahrungen dazu gewonnen hatte. Danach ging man zum gemütlichen Teil des Tages über. Im Vorfeld war beschlossen worden, dass für die anschließende Grillparty, jeder sein Grillgut selbst mitbringt. Und so ließ man den Tag bei guten Gesprächen und leckerem Essen und Trinken den Tag ausklingen.