Image
Image

Das Kürzel WA steht für den Bogenweltverband World Archery. Früher hieß der Verband noch FITA. Der sportliche Inhalt blieb aber der gleiche. Geschossen wird  hier auf bekannte Entfernungen von 18 Meter in der Halle bis zu 90 Metern im Freien.
Wir sind bei uns in der Abteilung ca. 20 aktive Schützen, welche regelmäßig an Vereins-, Kreis-, Landes-meisterschaften teilnehmen. Der/die eine oder andere Bogenschütze/in hat sich auch schon mehrfach für eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.

Geschossen wird mit modernen Recurvebögen bestehend aus Aluminiummittelteil und Wurfarmen aus Verbundwerkstoffen, wie Carbonschaum kombiniert mit Holz.
Ohne Stabilisatoren und Visier ist das die Disziplin Blankbogen.
Mit Stabilisatoren und Visier nennt sich die Disziplin Olympisch Recurve.
Ebenfalls wird bei uns auch mit dem Compoundbogen geschossen, welcher ein extrem technischer Bogen ist.
Unsere drei Ligamannschaften Blank, Recurve und Compound nehmen regelmäßig am Ligaschiessen des Landesverbandes teil.