Kreative Feldbogenschützen

Die traditionellen Bogenschützen haben die 3D-Range auf ihrem Schießgelände umgebaut und für die Freiluftsaison fit gemacht.
Schon einige Jahre stellen die Traditionellen diejenigen 3D-Figuren, die nicht mehr für das Waldturnier zu gebrauchen sind, am Schutzwall auf, um wettkampfmäßig trainieren zu können. Dieses Jahr ließen sie sich etwas Besonderes einfallen. 

Im Fundus standen schon seit Jahren alte Mauerreste aus Kunststoff und keiner wusste, wohin damit. Zum Wegwerfen zwar zu schade, standen die sperrigen Teile dennoch immer im Weg. Dieses Jahr hatten die Feldbogner die zündende Idee, diese an Burgen und Schlössern erinnernden Bauteile in die Trainingsrange einzubauen, was auch sehr gut gelang. Da schauen nun gruselige Gespenster aus den Fensternischen und so manches Tier aus den Torbögen. Die alten, zerschossenen 3D-Tiere wurden gegen neuere ausgetauscht. Ein interessantes und lustiges Training ist ab sofort also gewährleistet. 

Die Schützen konnten es jedenfalls kaum erwarten und trafen sich gleich am nächsten Tag, um die ersten Pfeile fliegen zu lassen.

18. Traditionelles Waldturnier

Am 16. und 17. September 2017 laden die traditionellen Bogenschützen der Schützengesellschaft Seckenheim alle Bogensportfreunde zum traditionellen Waldturnier ein. 

Wettkampf- und Bogenklassen
Das Turnier wird in den Wettkampfklassen Kinder (bis 12 Jahre), Jugend (13-15 Jahre), Damen und Herren (beide ab 16 Jahre) ausgetragen. Diese Wettkampfklassen (außer Kinder) unterteilen sich jeweils in die Bogenklassen Holzbogen, Langbogen, traditioneller Recurvebogen und moderner Recurvebogen.
Schützen mit Compoundbogen können wir dieses Jahr leider nicht mehr berücksichtigen!

Das Seckenheimer Waldturnier ist kein DFBV-Turnier.

Verpflegung, Unterbringung und Rahmenprogramm
Für das leibliche Wohl wird auf dem Parcours und im Schützenhaus gesorgt. Möglichkeiten zum Camping mit Zelt oder Wohnwagen sind vorhanden. Selbstverständlich stehen die Wasch- und Duscheinrichtungen unseres Bogensportzentrums allen Teilnehmern jederzeit offen. 

Am Samstag Abend sind alle zum gemütlichen Beisammensein mit Rock- Blues- und Countrymusik aus der Konserve eingeladen. Darüber hinaus bauen wir dieses Jahr wieder unsere Funschuß-Anlage auf.

Wie bieten allen Teilnehmern und Gästen dadurch die Möglichkeit sich einmal mit gleichem, da gestelltem, Equipment direkt zu vergleichen! Natürlich kann man auch hier wieder einen kleinen Preis gewinnen.

Startgeld und Anmeldung
Erwachsene 18,00 €, Junioren (15-17 Jahre) 10,00 €, Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei. Anmelden kann man sich so lange, wie Startplätze frei sind, bzw. bis spätestens zwei Wochen vor Turnierbeginn.

Zur Online-Anmeldung